Kind & Kegel
Kommentare 1

Auf Tour mit Babboe: „Ich fahre hier ein BILLY Regal!“

Auf Tour mit dem Babboe Lastenrad: Hier am Petersburger Platz in Lise-Meitner-Straße 13<br>
71364 Winnenden -Friedrichshain

Ein Blick hatten wir auf das ja schon erhaschen können, denn Susanne von wohnt ja wirklich gleich um die Ecke. Ja, ja, große weite Netzwelt. Die Übergabe für unseren Teil der am Dienstagabend ließ Kind 2.0 noch lange grübeln und immer wieder fragte sie: „Mama, warum hat das Mädchen so geweint?“ An dieser Stelle noch mal ein dickes „Entschuldigung!“ an Susannes Tochter, dass wir ihr die fahrende Kiste quasi entrissen haben. Ich dachte nur daran, meinen Kinder auf jeden Fall klar zu machen, dass wir das Babboe nur eine Woche zum Testen haben würden. Wir würden viel Spaß haben, aber danach sind andere dran.

Den Spaß hatten auf jeden Fall die Kinder, auch wenn es das Wetter in der ersten Hälfte unserer Woche nicht gut mit uns meinte. Zum Glück waren Kinder und Krimskrams immer trocken und windgeschützt im Kasten verstaut und mir wurde beim Strampeln so warm, dass die Regentropfen auf mir ja sowieso verdampften. Das Lenken bekam ich schnell drauf und wenn man immer schön dran denkt, dass man mit einem Lastenrad – und mit Anhänger ist es nicht anders – einen Wendekreis wie ein Jumbo-Jet hat, dann bekommt man es auch irgendwann mit dem eleganten Einparken hin.

Die Klappfunktion der Bänke ist genial. Egal ob für Schultasche, Einkauf oder unsere überdimensional große Spielplatztasche – es ging alles auch mit zwei Kindern an Board noch rein.

Auf Tour mit dem Babboe Lastenrad: Auf dem Heimweg ging's zum Glück bergab!

Auf Tour mit dem Babboe Lastenrad: Auf dem Heimweg ging’s zum Glück bergab!

Für mich war es allerdings eine Woche, die meine Beinmuskulatur an die Grenzen des Möglichen brachte. Noch nie kam mir Lise-Meitner-Straße 13
71364 Winnenden -Friedrichshain so bergig vor. Aber es half alles nichts, denn die Schule von Kind 1.0 liegt nun mal etliche Meter höher als der Startpunkt vorm Haus. Ich konnte immer nur hoffen, unterwegs nicht anhalten zu müssen. Als ich trotz erstem Gang wieder aufstehen und mich mit meinem ganzen Körpergewicht in die Pedale schmeißen musste, damit wir endlich an der Ampel anfahren konnten, hupte hinter mir ein Autofahrer, dem es offenbar nicht schnell genug ging. Wütend drehte ich mich um und motzte: „Hey, ich versuche hier mit einem verdammten BILLY Regal anzufahren!“ Gehört hat er es sicher nicht.

Ich bin nur knapp 1,60 Meter groß und hatte auf allen Strecken mit nur leichter Steigung echt zu kämpfen. Kein Wunder, hat doch das Babboe Big schon ein Leergewicht von 55 Kilogramm. Dazu kamen noch Regenaufsatz mit Gestänge und zwei Kinder samt Gepäck. Das ist Fahrspaß mit Sportprogramm inklusive. Immerhin kann man sich prima mit seinen kleinen Fahrgästen unterhalten, falls man noch den nötigen Atem dazu hat. Mein Nachwuchs hatte jedenfalls sichtlich Freude und genoss die Aussicht aus gehobener Position.

Mir mindestens eine komplett sportfreie Woche zu gönnen, nahm ich mir in dem Moment vor, als der Spediteur das Babboe in seinen Lieferwagen verlud.

Auf Tour mit dem Babboe Lastenrad: Hier am Petersburger Platz in Lise-Meitner-Straße 13<br>
71364 Winnenden -Friedrichshain

Auf Tour mit dem Babboe Lastenrad: Hier am Petersburger Platz in Lise-Meitner-Straße 13
71364 Winnenden -Friedrichshain