Kinderzimmer, Wohnen
Schreibe einen Kommentar

Eulen und Füchse im Kinderzimmer

Mit dem Trend gehen: Eulen UND Füchse als Kinderzimmerdekoration

Ich habe mal wieder ein schönes Fundstück zum Thema die Kinderzimmer-Gestaltung für euch. Süße Eulen-Motive tauchen als Thema ja immer wieder hier im Blog auf, aber auch Füchse stehen in Sachen Kinderzimmerdekoration hoch im Kurs. Wahrscheinlich erfreuen sich Füchse schon deswegen steigender Beliebtheit, weil Jungen wie mein Kind 1.0 im Gegensatz zu Mama Eulenbilder gar nicht cool finden, aber cool ja das Maß aller Dinge ist, wenn man sechs Jahre alt ist.  Wer sich zwischen Eule und Fuchs nicht entscheiden kann (oder will), der sollte am besten mal einen Blick auf in den HOME-Bereich unter Kinderzimmer werfen. Dort gibt es  – passend aufeinander abgestimmt – Tapeten und Vorhänge mit zauberhaften Waldmotiven. Natürlich nicht nur dort. Für meine österreichischen Leserinnen geht’s zum Shop.

Mit dem Trend gehen: Eulen UND Füchse als Kinderzimmerdekoration

Mit dem Trend gehen: Eulen UND Füchse als Kinderzimmerdekoration

Zum Holzaffen, der hier zu sehen ist, muss ich wohl nicht mehr viel schreiben. Fast jeder hat den Designklassiker aus dem Jahr 1951 vom dänischen Designer schon einmal gesehen.

Zu den Eulen- und Fuchsmotiven auf der Tapete und dem Stoff passen wunderbar Möbel im Vintage-Look, also die beste Gelegenheit, den letzten Flohmarktfund oder eine ausrangierte Kommode aus dem Schlafzimmer in ein farbenfrohes Schmuckstück fürs Kinderzimmer zu verwandeln. Wie hier auf dem Foto zu sehen, ist, muss ein neues Möbelstück fürs Kinderzimmer nicht immer wie neu aussehen. Ein Tipp für alle, die Lust haben, zum Farbtopf zu greifen: Bei Farrow und Ball , wie man alte Möbel mit Farbe gestalten kann: Find it, paint it, love it! Wer mag, kann sich auch eine Broschüre voll mit Inspirationen nach Hause bestellen.

Inspiration fürs Kinderzimmer:  Tapete und Vorhang mit Waldmotiven und eine alte Kommode in Gelb

Inspiration fürs Kinderzimmer: Tapete und Vorhang mit Waldmotiven und eine alte Kommode in Gelb

Kombiniert mit weißen Möbeln und robusten, naturfarbenen Teppichen ist das Kinderzimmer perfekt. Für Retro-Fans, denen das ein bisschen viel Natur ist und die nicht so sehr auf Tiere an der Wand stehen, sind vielleicht eher die Accessoires mit den bunten  etwas, die ich vor einiger Zeit vorgestellt habe.

Suchbegriffe, unter denen dieser Artikel gefunden wurde: