Reisen mit Kindern
Schreibe einen Kommentar

Belgien mit Kindern: Wie die Idee zu einem Roadtrip entstand

Einmal Lüttich und zurück: Reisetipps für den Urlaub in Belgien mit Kindern sind gern willkommen

„Frau Lüttich, waren Sie denn nun schon in Lüttich? Oder wollen sie erst einen Kleinbus voll kriegen, bevor es los geht?“ Nein, ich war nicht in einem Reisebüro und wollte mir Reisetipps für Belgien einholen. Der Mann, der das fragte, war mein Frauenarzt und hantierte dabei mit dem Ultraschallgerät auf meinem Bauch herum. Ich habe vor gut drei Jahren meinen Mädchennamen gegen den Familiennamen Lüttich eingetauscht.

Seit ich nun eine Frau Lüttich bin, fragt jedoch mein Frauenarzt bei jeder Routineuntersuchung ebenso routinemäßig, ob ich denn inzwischen schon in der belgischen Stadt gewesen sei. Belgien mit Kindern ist an sich eine schöne Idee, aber ich habe bisher noch nicht einmal ohne Kinder Urlaub in Belgien gemacht. Ich bin schon oft durch Belgien gefahren. Gesehen habe dabei wenig, was daran lag, dass ich Reiseleiterin in einem Bus voller Jugendlicher auf dem Weg nach England war. Unsere Route führte immer in der Nacht durch Belgien. Mehr als beleuchtete Autobahnen sind mit nicht in  Erinnerung geblieben. Dabei schwärmen alle, die schon mal in Belgien waren von diesem Land. 

Aber als mir mein Frauenarzt beim letzten Mal die Frage nach dem Urlaub in Belgien stellte, sah es zumindest für die Besatzung eines Kleinbusses wirklich gut aus: Kind Nummer drei war auf dem Ultraschallbild zu sehen! Also behauptete ich ohne lange zu überlegen: „Na klar, der Besuch in Lüttich ist schon fest eingeplant. In den nächsten Sommerferien machen wir Urlaub in Belgien mit allen drei Kindern.“

 

Einmal Lüttich und zurück: Reisetipps für den Urlaub in Belgien mit Kindern sind gern willkommen

Einmal Lüttich und zurück: Reisetipps für den Urlaub in Belgien mit Kindern sind gern willkommen

Eine Rundreise durch Belgien mit drei Kindern also. Ob das gut gehen wird? Wie viel Urlaub davon für uns Eltern übrig bleibt? Keine Ahnung. Spannend wird es in jedem Fall. Jetzt brauche ich natürlich jede Menge Reisetipps für einen Urlaub in Belgien mit Kindern. Natürlich gern auch Reisetipps für Belgien mit Zielen, die man unbedingt gesehen haben muss – egal ob man mit Kindern reist oder nicht.

Alle Erlebnisse und Erfahrungen von unserer Rundreise habe ich im Artikel „Belgien mit Kindern: Reisetipps vom Roadtrip mit 3 Kindern“ zusammengefasst.

Dieser Beitrag ist Teil meines Familienreiseblogs. Für meine Reisen arbeite ich auch mit touristischen Partnern zusammen. Hier erfährst du mehr über mich als Reisebloggerin und meine Reiseartikel.  

Suchbegriffe, unter denen dieser Artikel gefunden wurde: